Micronora salon zoom microtechniques Micronora salon microtechniques precision Micronora rencontres micro nanotechnologies europeennes Micronora salon microtechniques precision Micronora laureats microns nano or Micronora salon microtechniques precision Micronora salon microtechniques precision

Bei weitem mehr als nur eine Messe

Ihr Veranstaltungsprogramm bietet die Möglichkeit, den Stand der technologischen Entwicklungen im Bereich der Mikrotechniken zu beurteilen und ihm sogar vorauszugreifen.

Es handelt sich um ein hervorragendes Hilfsmittel für die Technologiebeobachtung und Wirtschaftsanalyse.

  • Wettbewerb "Microns & Nano d'Or"

    Auszeichnungen für Innovation.
    Weitere Informationen
  • Zoom

    auf einen innovativen Markt oder Tätigkeitssektor.
    2021 Additive Fertigung: eine Chance für die Mikrotechnik

    Nach der Autonomen Produktionseinheit, dem Technologietransfer oder der Mikromechatronik wird sich das Zoom der MICRONORA 2021 mit einer neuen industriellen Transformation beschäftigen, die ganz im Zeichen der Strategie der Industrie der Zukunft steht: „Die additive Fertigung“. Während die Stakeholder dieser avantgardistischen Technologie täglich neue Anwendungen präsentieren, besteht die Herausforderung des Zoom 2021 darin, ihre Einsatzmöglichkeiten speziell im Mikrotechnikbereich vorzustellen, in dem die Anpassungsfähigkeit dieser neuen Fertigungsmethoden die Herstellung von Teilen nahezu unendlicher Komplexität mit möglichst wenig Abfall und größtmöglichen Energieeinsparungen zulässt. Die letzteren Kriterien gewinnen im Produktionsumfeld zunehmend an Prägnanz.

    Mit Vorführungen und Präsentationen von hochinteressanten Teilen rund um die Schlüsselmärkte der MICRONORA (Luftfahrt, Verteidigung, Automobil, Luxusindustrie, Medizintechnik usw.) werden die unbestreitbaren Vorteile dieser innovativen Technologie ins Rampenlicht gestellt, ohne ihre Grenzen zu unterschätzen. Dieses Zoom hat das Anliegen, die Industrieakteure im Zuge der aktiven Technology Watch an eine neue Produktionsorganisation heranzuführen, die sie künftig nicht mehr ignorieren können.

    Einige Beispiele der früheren Ausgaben:

    2018 Zoom Industrie 4.0: Die Digitaltechnik bei den Mikrotechniken
    Mit eine in Betrieb befindliche autonome Produktionseinheit

    Motion design video

    Video made on the trade fair
    2016 Zoom auf den Technologietransfer
    2014 Zoom auf die Mikromechatronik mit CARMAT, SORIN, INTUITIVE SURGICAL, DESKTOP FACTORY, I-ROBOT, …
    2012 Zoom auf die Lasertechnik: Technologien und industrielle Anwendungen
    2010 Zoom auf die Mikrotechnikcluster: Präziser, kleiner, intelligenter
    2008 Zoom auf die Messtechnik: Besser kontrollieren, um mehr zu verdienen!
    2006 Zoom auf die Nanotechnologien mit ARKEMA, SAINT GOBAIN, ALCATEL, …
    2004 Zoom auf die Mikroelektronik und Mikromechanik: zwei untrennbar miteinander verbundene Technologien, mit STMicroelectronics, ALCATEL, …
    2002 Zoom auf die Medizintechnik mit BIOMERIEUX, ELA MEDICAL, SIEMENS, …
    2000 Zoom auf die Luft- und Raumfahrttechnik mit EADS, CNES, SNECMA, …

    Dieses auf einer im Zentrum der Messe gelegenen Fläche von 300 m² stattfindende Event vereint Industrieunternehmen und Forschungszentren, die avantgardistische Technologien vorstellen.

  • Hochkarätige Konferenzen

    die in Zusammenarbeit mit den europäischen Forschungszentren organisiert werden.
    Weitere Informationen
  • ZUSÄTZLICHE SEITEN
    AUSSTELLERS 2018
    BEI WEITEM MEHR ALS
    NUR EINE MESSE
    Zoom auf einen innovativen Markt
    oder Tätigkeitssektor, Konferenzen,
    Wettbewerb "Microns & Nano d’Or"
    Links im Mikrotechnikbereich